Logo Innsbruck informiert
Land, Stadt und Diözese gratulieren Alt-Erzbischof Alois Kothgasser zum 80. Geburtstag. (v.li.): Diözesanadministrator Msgr. Jakob Bürgler, Bgmin Christine Oppitz-Plörer, Alt-Erzbischof Alois Kothgasser, LH Günther Platter, LTP Herwig van Staa.
Land, Stadt und Diözese gratulieren Alt-Erzbischof Alois Kothgasser zum 80. Geburtstag. (v.li.): Diözesanadministrator Msgr. Jakob Bürgler, Bgmin Christine Oppitz-Plörer, Alt-Erzbischof Alois Kothgasser, LH Günther Platter, LTP Herwig van Staa.

Land, Stadt und Diözese gratulieren!

Alt-Erzbischof Alois Kothgasser feiert seinen 80. Geburtstag

Im Rahmen eines Festgottesdienstes dankten das Land Tirol, die Stadt Innsbruck und die Diözese Innsbruck Erzbischof Alois Kothgasser, der am 29. Mai 80 Jahre alt wurde.

„Erzbischof Alois Kothgasser hat sich stets für Barmherzigkeit und Gerechtigkeit eingesetzt – ob als Bischof zu Innsbruck oder als Erzbischof von Salzburg“, erinnerte Landeshauptmann Günther Platter an das Wirken des Jubilars. „Nun lebt er in Baumkirchen in Tirol und trägt weiterhin zur Seelsorge bei.“

Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer: „Dass Alt-Erzbischof Alois Kothgasser nach der Amtsübergabe an seinen Nachfolger wieder nach Tirol zurückgekehrt ist, belegt, dass er sich hier wohlfühlt. Die Diözese liegt ihm weiterhin am Herzen, wo er gebraucht wird, hilft er aus. Auch hier ist es die Liebe zum Menschen, die Alois Kothgasser bereits sein ganzes Leben auszeichnet. In Innsbruck ist unser ehemaliger Bischof in guter Erinnerung.“

Diözesanadministrator Msgr. Jakob Bürgler: „Dem ehemaligen Bischof von Innsbruck und dem in unserer Diözese wohnenden Altbischof von Salzburg dürfen wir von Herzen zum Geburtstag gratulieren und Vergelt´s Gott sagen! Danke lieber Erzbischof Alois für deinen Glauben, dein freundliches Wesen, deine Zuversicht und deinen guten Geist, der anstecken kann. Danke für deinen lebendigen Austausch mit den Menschen, für dein Zuhören, für deinen Einsatz des Ausgleichs zwischen unterschiedlichen Richtungen und Überzeugungen. Danke für dein salesianisches Herz, das vor allem die jungen Menschen im Blick hat, für dein ökumenisches Zeugnis und für deine Liebe und deinen Einsatz für die Armen. Du gibst unserer Kirche ein frohes, väterliches und liebevolles Gesicht! Ganz besonders danke ich dir auch für deine Bereitschaft und deinen Einsatz in den Monaten der Vakanz. Du bist unermüdlich unterwegs, bei Festgottesdiensten und Firmungen, bei Aushilfen und alltäglichen Diensten. Gesundheit für dich, Lebensfreude, innere Kraft und Gottes reichen Segen!“

Alt-Erzbischof Alois Kothgasser wurde in der Steiermark geboren und legte bei den Salesianern Don Boscos das Ordensgelübde ab. Der studierte Theologe wurde 1997 zum Bischof von Innsbruck ernannt, 2002 folgte die Wahl zum Erzbischof von Salzburg. Seit 2013 lebt er in Baumkirchen im Ruhestand.