Logo Innsbruck informiert

Freiwillige für Almpflege gesucht

Am 19. Juli findet heuer noch einmal eine Almpflege-Aktion bei der Arzler Alm statt

Im heurigen Winter haben einige Lawinen große Schäden rund um die Arzler Alm angerichtet und die betroffenen Bauern sind froh um jede Hilfe. Deshalb hat das Team Karwendel beschlossen, einen Sondertermin auf der Arzler Alm einzulegen. Bei diesem Termin werden hauptsächlich Latschen in den oberen Almbereichen geschwendet. Es werden noch Freiwillige gesucht! Beginn der Aktion ist am 19. Juli um 08.00 Uhr, das Ende ist für 17.00 Uhr angesetzt.

 

Ablauf

Treffpunkt ist am 19. Juli um 08:00 Uhr direkt auf der Arzler Alm. Jene TeilnehmerInnen, die eine Mitfahrgelegenheit benötigen, treffen sich um 07:45 Uhr am Parkplatz beim ehemaligen SPAR Höhenstraße 125. Eine einfache öffentliche Anreise ist mit der Buslinie J der IVB möglich. Alle Freiwilligen erhalten ein paar Tage vor der Aktion detaillierte Informationen.


Was wird gebraucht?
Werkzeug wird vor Ort gestellt und für Verpflegung ist gesorgt. Festes Schuhwerk, Regenkleidung und Arbeitshandschuhe sind mitbringen.


Wer wird gesucht?
Tatkräftige HelferInnen, ab 18 Jahren


Anmeldeschluss ist am 16. Juli 2019

 

Durch die Almpflege kann eine wertvolle alpine Kulturlandschaft erhalten werden, die vielen typischen Tier- und Pflanzenarten als Lebensraum dient. Diese ist für den Menschen gleichzeitig bedeutender Erholungsraum. Details: www.karwendel.org