Logo Innsbruck informiert
Im Mai kam es im Bereich Hechenberg zu einem Waldbrand. Nun steigt die Gefahr aufgrund Trockenheit erneut.
Im Mai kam es im Bereich Hechenberg zu einem Waldbrand. Nun steigt die Gefahr aufgrund Trockenheit erneut.

Waldbrandgefahr: Vorsicht ist geboten!

Verordnung zur Vorbeugung gegen Waldbrandgefahr ist aufrecht.

Aufgrund der hohen Temperaturen und der extremen Trockenheit ist die Waldbrandgefahr im ganzen Land aktuell hoch. In Innsbruck ist eine Verordnung aufrecht, die jegliches Feuerentzünden und das Rauchen in Waldgebieten sowie in Gefährdungsbereichen untersagt.

„Wir appellieren an die Vernunft der Menschen. Eine Unachtsamkeit kann hier schlimme Folgen haben“, sind sich Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer und Vizebürgermeister und Feuerwehrreferent Christoph Kaufmann einig.

Sonnwendfeuer & Grillplätze

Am 21. Juni war Sonnwende. Traditionell wird diese mit dem Entzünden von Feuern gefeiert. Diesbezüglich ist zu beachten, dass Sonnwendfeuer nur außerhalb von bewachsenen Flächen erlaubt sind.

Grillen ist im Stadtgebiet außerhalb der offiziellen Grillstellen der Stadt Innsbruck generell nicht erlaubt. (DH)