Logo Innsbruck informiert

Generalsanierung für Bogenmeile

Am Mittwoch, 02. Mai 2018, fällt der Startschuss für die Generalsanierung der Ing.-Etzel-Straße.

Neben notwendigen Leitungsarbeiten durch die IKB und TIGAS werden auch die Gleise und Haltestellen erneuert. 

Der erste Bauabschnitt betrifft den Bereich zwischen Dreiheiligenstraße und Museumsstraße und soll bis Mitte Dezember abgeschlossen sein. Für die Tram-Linie 1 wird von der Ing.-Etzel-Straße bis zur Endhaltestelle Mühlauer Brücke ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, der Individualverkehr als Einbahn in Fahrtrichtung Süden geführt. 

2019 folgt die Fortsetzung der Sanierungsarbeiten bis zur Claudiastraße. Die Stadt wird dabei auch die Kreuzungsbereiche Dreiheiligenstraße und Kapuzinergasse neu gestalten. Die Gesamtbauarbeiten werden voraussichtlich Ende September 2019 fertiggestellt sein. (IVB)