Logo Innsbruck informiert
Seit 50 bzw. 60 Jahren verheiratet: Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer gratulierte langjährigen Hochzeitspaaren im Rahmen der Hochzeitsjubiläumsfeier.
Seit 50 bzw. 60 Jahren verheiratet: Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer gratulierte langjährigen Hochzeitspaaren im Rahmen der Hochzeitsjubiläumsfeier.

Doppelter Grund zum Feiern in der Vorweihnachtszeit

Goldene und Diamantene Hochzeitspaare begingen gemeinsam ihre Jubiläen

Mehrmals im Jahr würdigt die Stadt Innsbruck ganz besondere Ehepaare – und zwar jene, die bereits 50 bzw. 60 Jahre miteinander verheiratet sind und damit ihre Goldene bzw. Diamantene Hochzeit feiern. So geschehen auch vor Kurzem in den Ursulinensälen: Zehn Diamantene und 20 Goldene Paare trafen sich anlässlich ihrer Jubiläen. Und dem nicht genug: Ein Paar geht bereits seit 65 Jahren als Ehepaar gemeinsam durchs Leben und feierte sein Eisernes Jubiläum.

„So viele gemeinsame Jahre sind schön – allerdings erfordern sie auch tägliche Arbeit. Nur mit gegenseitigem Respekt kann eine Ehe so lange halten. Ich gratuliere Ihnen herzlich und wünsche Ihnen noch viele weitere gemeinsame Jahre“, sprach Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer ihre Bewunderung aus.

In einem gemütlichen Ambiente tauschten sich die SeniorInnen im Anschluss an die Feierlichkeit bei Kaffee und Kuchen aus. Stimmungsvolle Harfenmusik und schöne Erinnerungsfotos rundeten die Veranstaltung ab. (DH)