Logo Innsbruck informiert
Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer gratulierte den Jubelpaaren zu ihren Goldenen bzw. Diamantenen Hochzeitsjubiläen.
Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer gratulierte den Jubelpaaren zu ihren Goldenen bzw. Diamantenen Hochzeitsjubiläen.

Sommerliche Jubiläumsfeier

Bürgermeisterin gratulierte 44 Hochzeitspaaren

Die Sonne schien, die Gäste strahlten – dieses Bild zeigte sich kürzlich vor und in der Dogana des Innsbrucker Congresshaus. Dort gratulierte das Stadtoberhaupt Mag.a Christine Oppitz-Plörer insgesamt 44 Jubelpaaren zu ihren Goldenen bzw. Diamantenen Hochzeitsjubiläen: „Wir sind heute hier, um Sie und Ihre Ehen hochleben zu lassen. Gemeinsam gehen Sie bereits seit mehreren Jahrzehnten durch das Leben – das gehört gefeiert.“ Als kleine Aufmerksamkeit bekamen die Jubelpaare die Jubiläumsgabe des Landes Tirol sowie Blumen überreicht.

Gemütliches Ambiente

Nach einem Aperitif lauschten die 33 Goldenen und die 11 Diamantenen Hochzeitspaare den Begrüßungsworten der Bürgermeisterin. Anschließend fand die Übergabe der Geschenke statt und dann verweilten die SeniorInnen bei Kaffee und Kuchen. Erinnerungsfotos wurden geschossen, angeregte Gespräche geführt. Untermalt wurde der Nachmittag von stimmungsvoller Harfenmusik.

Die Goldene Hochzeit wird nach 50 Ehejahren gefeiert, die Diamantene nach 60. (DH)