Logo Innsbruck informiert
Zahlreiche Plätze in der Innenstadt, die Umbrüggler Alm und die städtischen Wohnheime laden am 09. Juni zum Mitsingen für alle ein.
Zahlreiche Plätze in der Innenstadt, die Umbrüggler Alm und die städtischen Wohnheime laden am 09. Juni zum Mitsingen für alle ein.

Innsbruck singt 2018

Am Samstag, 09. Juni ist Mitsingen erwünscht

Ganz Innsbruck steht am Samstag, 09. Juni ab 10:00 Uhr bei freiem Eintritt an den unterschiedlichsten Orten im Zeichen des Gesangs und des Miteinander-Musizierens. Gemäß dem Sprichwort „Wer reden kann, kann singen“ ist jede und jeder eingeladen, sich an der städtischen Aktion „Innsbruck singt“ zu beteiligen.

„Unsere Stadt wird an diesem Tag zu einer gemeinsamen Bühne für alle, die gerne ihre Stimme erklingen lassen“, lädt Kulturstadträtin Mag.a Uschi Schwarzl alle BürgerInnen zur Teilnahme ein: „Zahlreiche Chöre und Ensembles laden im Stadtgebiet zum Mitmachen ein. Ich bin sicher, dass der Funke der Begeisterung am Singen auf viele überspringen wird.“

„Bei ‚Innsbruck singt‘ sind alle willkommen. Das Kulturamt der Stadt Innsbruck setzt mit dieser Aktion einen unüberhörbaren Akzent, sich aktiv am Kulturgeschehen zu beteiligen“, erläutert Kulturamtsleiterin Maria-Luise Mayr: „Wir möchten erreichen, dass an diesem Tag möglichst viele Menschen ihre Freude am Singen entdecken.“

„Singen isch inser Freid“

Zum höchsten Schau- und Hörplatz wird heuer die Umbrüggler Alm auf 1.123 Metern, auf der ab 10:00 Uhr BesucherInnen mit und in Begleitung von Sabine Laimböck (Gesang und Zither) und Peter Quehenberger (Maultrommel) musizieren. Auch die städtischen Wohn- und Pflegeheime und die Residenz Veldidenapark werden heuer von 10:00 bis 17:00 Uhr zu musikalischen Plätzen, wenn die Musiker Martin Spöck, Simon Cede, Peter Perlot, Johannes Arnold und das Duo „Stimmig“ dort zu Gast sind.

Das Treibhaus öffnet ebenfalls um 10:00 Uhr seine Pforten, wenn das Rita Goller Trio feat. Gail Anderson zum gemeinsamen Mitsing-Jazzfrühstück einlädt. Ab 14:00 Uhr sind dort besonders Familien eingeladen, gemeinsam mit SingpädagogInnen der städtischen Musikschule Kinderlieder zu erlernen und schließlich vorzutragen. Ab 15:00 Uhr laden Ensembles der Musikschule Innsbruck zum Musizieren ein. Abends ab 18:00 Uhr trifft sich das Publikum zum gemeinsamen Proben und zum Abschlusssingen im Treibhaus unter anderem mit dem Chor der Neuen Musikmittelschule Innsbruck, Collegium Vocale und den InnStimmen unter der Federführung von Bernhard Sieberer.

 

Mitmachen erwünscht!

Auf Plätzen in der Innsbrucker Innenstadt sowie in Kirchen wie Jesuitenkirche oder St. Nikolaus ist die Bevölkerung ab 15:00 Uhr sowohl zum Mitsingen, Musizieren als auch zum Zuhören aufgerufen. Das Kaufhaus Tyrol wird um 17:00 Uhr zum Schauplatz für den Flashmob „Die singende Rolltreppe“ (Näheres dazu im beigefügten Programmfolder).

Wer gerne wieder einmal Karaoke singen möchte, hat ab 19:00 Uhr im La Copa (Badgasse 4) Gelegenheit dazu. Wer sich mehr beim Trommeln zu Hause fühlt, kann sich um 15:00 Uhr, 17:00 Uhr und 20:00 Uhr am Trommel-Workshop der Free Beat Company beteiligen (Matthias-Schmid-Straße 10). Um 19:00 Uhr gestaltet der Gospelchor Wildschönau eine Messe in der Pfarrkirche Allerheiligen. Ein weiteres musikalisches Ereignis bildet die öffentliche Generalprobe des Kammerchors Walther von der Vogelweide um 20:00 Uhr im Canisianum Innsbruck (Tschurtschenthalerstraße 7).

Prima la Musica 2018

Einige SchülerInnen der städtischen Musikschule Innsbruck sind am 09. Juni beim Bundesabschlusswettbewerb von Prima la Musica im Congress (Rennweg 3) im Einsatz – der Eintritt ist frei. Passend ergänzt wird die Veranstaltung „Innsbruck singt“ vom zeitgleich in Innsbruck stattfindenden Jahreskongress der European Voice Teachers Association (EVTA-Austria) im Tiroler Landeskonservatorium (Paul-Hofhaimer-Gasse 6).

Kontakt und weitere Informationen

Weitere Informationen zum Programm unter www.innsbruck.gv.at (Bildung/Kultur > Kulturprojekte) und beim Kulturamt der Stadt Innsbruck, Telefon: +43 (0)512 5360 1654, E-Mail: post.kulturamt@innsbruck.gv.at

Das Programm von "Innsbruck singt 2018"

180607_innsbruck-singt_folder_neu.pdf   (1705 KB)