Logo Innsbruck informiert

Innsbrucker Feuerwehr Oldtimerclub lässt Kinderaugen strahlen

Am 17. März lud der Innsbrucker Feuerwehr Oldtimerclub Kinder des Jugendlandes in Arzl zu einem Kindernachmittag

Der Andrang war besonders groß, denn es haben sich 15 Kinder für diesen Oldtimer-Feuerwehrnachmittag gemeldet. Auch Begleitpersonen waren für die Betreuung der Kinder mit dabei. Mit sechs Fahrzeugen wurden die Teilnehmer um 13.00 Uhr beim Jugendland-„funtasy–park“ in der Andechsstraße abgeholt und nach einer Runde über Hall – Ampass - Egerdach zur Berufsfeuerwehr Innsbruck gefahren. Dort wurden sie bereits erwartet und von den Feuerwehrprofis Löschübungen durchgeführt und Geräte vorgestellt. Spritzeinrichtungen und die Leiterbühne für Fahrten bis in 30m Höhe wurden regelrecht gestürmt. Nach ca. 1 Stunde bedankten sich alle für die interessanten Vorführungen, denn es war noch eine Einladung im Hotel Charlotte vorgesehen, um die Kinder mit Getränken und Kuchen zu verpflegen, die von den Kindern nach der anstrengenden Feuerwehrschau gerne angenommen wurde. Da Ostern vor der Tür steht, hat die Hotelleitung für die Kinder ein Ostergeschenk übergeben. Zum Abschluss wurden die Kinder wieder mit den Oldtimer-Fahrzeugen ins Jugendland zurückgefahren. Die Kinder sowie die Betreuungspersonen waren von dem Nachmittag begeistert.