Logo Innsbruck informiert
VertreterInnen aller Vereine gemeinsam mit Fotograf Angelo Lair (ganz links), Vizebürgermeister Christoph Kaufmann (3. v. l.), Organisatorin der Freiwilligen-Messe Tirol Barbara Girardi (5. v. l.) und Projektorganisatorin Daniela Hofer, NAU Agency (ganz rechts).
VertreterInnen aller Vereine gemeinsam mit Fotograf Angelo Lair (ganz links), Vizebürgermeister Christoph Kaufmann (3. v. l.), Organisatorin der Freiwilligen-Messe Tirol Barbara Girardi (5. v. l.) und Projektorganisatorin Daniela Hofer, NAU Agency (ganz rechts).

Gemeinschaftsprojekt Ehrensache Innsbruck

Präsentation des brandneuen Kalenders der freiwilligen HelferInnen 2018 in der Tyrolia Innsbruck

Vor kurzem standen in der Buchhandlung Tyrolia die vielen Vereine und Organisationen im Mittelpunkt, die unschätzbare Arbeit leisten – für die Menschen und für die Stadt Innsbruck – ehrenamtlich.

Das Kalenderprojekt „#ehrensache. mutig. tapfer. selbstlos.“ ist der Versuch, diese Menschen, ihre Talente und Stärken sowie Einsatzgebiete zur verdienten Sichtbarkeit und Wertschätzung zu bringen. In vorerst zwölf markanten Einsatzsituationen wurden die Vielseitigkeit, die Menschlichkeit und die Bedeutung der Tiroler Freiwilligenkultur aus der Einzelperspektive des Geholfenen erlebbar gemacht. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der Stadt Innsbruck, die von Vizebürgermeister Christoph Kaufmann vertreten wurde.

Das Gemeinschaftsprojekt, das von der Kreativagentur NAU Agency und vom Fotografen Angelo Lair umgesetzt wurde, konnte am 04. Oktober präsentiert werden.

Anwesend waren Gäste aus der heimischen Wirtschaft und Politik sowie VertreterInnen der vielen ehrenamtlich tätigen Vereine und Organisationen. „Ich möchte die Chance an diesem stimmigen Abend nutzen, mich bei den unzähligen Ehrenamtlichen zu bedanken. Durch ihren Einsatz tragen sie zum Funktionieren unserer Gesellschaft bei“, erklärte Vizebürgermeister Kaufmann. 

Der Kalender ist ab sofort in allen Filialen der Buchhandlung Tyrolia (inklusive Onlineshop) und an der Kundeninfo des Shopping Centers Sillpark Innsbruck erhältlich. Der Preis beträgt 24,90 Euro pro Kalender – der gesamte Reinerlös kommt einem Verein zugute, der im Zuge der Freiwilligen-Messe Tirol am 24. November 2017 per Los entschieden wird. Nähere Informationen unter: http://nau.agency/ehrensache