Logo Innsbruck informiert

Ein Spaziergang durch St. Nikolaus

Rundgang auf den Spuren der Migration

Zu einem Rundgang auf den Spuren der Migration lädt die Stadt Innsbruck wieder am Freitag, 25. Mai um 15:00 Uhr. Erzählt werden Migrationsgeschichten der damaligen GastarbeiterInnen. Zudem erfahren die TeilnehmerInnen Interessantes über die Anwerbeabkommen in den 1960er Jahren, über Arbeitsstellen in St. Nikolaus, erste Geschäftsgründungen, Wohnverhältnisse und erste Vereinsgründungen. 

Der Rundgang dauert rund eine Stunde und ist für die TeilnehmerInnen kostenlos.
Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen
Amt für Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration
Telefon: +43 512 5360 5190 oder 5191
E-Mail: nicola.koefler@magibk.at