Logo Innsbruck informiert
Georg Willi beantwortete bei den Rad WM-Infoveranstaltungen gemeinsam mit den OrganisatorInnen und ExpertInnen die Fragen der BürgerInnen. Die letzte Veranstaltung fand in Igls statt.
Georg Willi beantwortete bei den Rad WM-Infoveranstaltungen gemeinsam mit den OrganisatorInnen und ExpertInnen die Fragen der BürgerInnen. Die letzte Veranstaltung fand in Igls statt.

Rund 300 Interessierte bei Rad WM-Infoveranstaltungen

Vier September-Termine in Mühlau, Hötting, Altstadt und Igls

Morgen geht’s los: Die ersten Profi-RadlerInnen und TeilnehmerInnen der UCI Straßenrad WM treten in Innsbruck in die Pedale. Im Vorfeld informierten Stadt Innsbruck sowie OrganisatorInnen und PartnerInnen auf möglichst vielen Kanälen. Ein Format stellten die Informationsveranstaltungen in einzelnen Stadtteilen dar. Bei der zweiten Runde in Mühlau, Hötting, Altstadt und Igls kamen rund 300 interessierte BürgerInnen, um sich zu informieren.

„Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher dieser Veranstaltungen zeigen, dass sich die Innsbruckerinnen und Innsbrucker interessieren“, erklärt Bürgermeister Georg Willi und führt weiter aus: „Die Diversität der Fragen und Anliegen, die dabei an uns herangetragen wurden, spiegelt unsere Stadt auf eine besonders schöne Art wieder: Innsbruck ist facettenreich. Und Innsbruck ist bereit für die Rad WM!“

Viele der Anliegen drehten sich um den Verkehr: Wann findet welches Rennen auf welcher Straße statt? Welche Sperren sind notwendig? Aber auch Themen wie die Kinderbetreuung und die Sicherheit wurden besprochen. Mit anschaulichem Karten- und Infomaterial sowie persönlichen Gesprächen standen VertreterInnen der Stadt, der Polizei und der Organisatoren zur Verfügung.

Rahmenprogramm ab heute

Das Rahmenprogramm der Großveranstaltung startet bereits heute mit einem ganz besonderen Highlight: Am Vorplatz des Landestheaters wird die Oper „Carmen“ auf einer Leinwand live aus dem Großen Haus und kostenlos übertragen. Mit dieser Oper von Georges Bizet startet das Landestheater in die neue Saison.

Die offizielle Eröffnungsfeier der UCI Straßenrad WM 2018 Innsbruck-Tirol findet am Samstag, 22. September, ab 18:00 Uhr im Zielbereich vor der Hofburg Innsbruck ebenfalls bei freiem Eintritt statt. Das erste Rennen, bei dem es um Medaillen geht, sind die Mannschaftszeitfahren der Herren und Damen am Sonntag, 23. September. Jedes Rennen der WM endet im Zielbereich vor der Hofburg in Innsbruck.

Rundum informiert

Umfangreiche Information gibt es auch während der Veranstaltung beispielsweise beim Rad WM 2018-Infotelefon unter +43 512 327707, auf der Website www.innsbruck-tirol2018.com sowie in der Web-Applikation http://radwm.ibkinfo.at.