Logo Innsbruck informiert
Stadtrat Ernst Pechlaner (3. v. r.) und Schulamtsleiter Werner Leithmayer (r.) feierten mit weiteren Ehrengästen die Eröffnung der neuen Bücherei.
Stadtrat Ernst Pechlaner (3. v. r.) und Schulamtsleiter Werner Leithmayer (r.) feierten mit weiteren Ehrengästen die Eröffnung der neuen Bücherei.

Neue Schulbücherei in Hötting-West

Gut ausgerüstete Leselandschaft für Schulstandort

Da im Herbst 2016 die Volksschule, die Neue Mittelschule (NMS) und die Polytechnische Schule (PTS) in Hötting-West zu einem Campus zusammengewachsen sind, wurden die Räumlichkeiten in der bisher gemeinsamen Bücherei in der NMS zu klein. Unterstützt durch die Stadt Innsbruck konnte nun eine einladende, freundlich gestaltete und technisch gut ausgerüstete Leselandschaft geschaffen werden. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde die neue Bücherei am 20. Juni eröffnet.

Nach einleitenden Worten von Stadtrat Ernst Pechlaner und einem mit viel Freude von SchülerInnen vorgetragenen Lied las Markus Schirmer, einer der Repräsentanten des Rotary Clubs, den aufmerksamen Kindern unterhaltsame und lustige Gedichte vor. Der Präsident des Rotary Clubs, Mag. Rainer Köllensperger, überreichte eine großzügige Bücherspende. Ein Bilderbuchkino und ein abschließendes Lied waren ein kleines Dankeschön an Schulamtsleiter Werner Leithmayer und Finanzdirektor Dr. Thomas Pühringer für ihre engagierte Unterstützung sowie NMS-Direktor Othmar Praxmarer und PTS-Direktor Paul Hofbauer für die gute Zusammenarbeit.

Die SchülerInnen der Volksschule Hötting-West freuen sich schon auf weitere Bilderbuchkinos, spannende Lesungen und Schmökerstunden in ihrer neuen Bücherei.