Logo Innsbruck informiert

Bunte Blumen zum 103. Geburtstag

Bereits das vierte Jahr in Folge gratulierte Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer Emilie Unterberger persönlich zu ihrem Geburtstag. Heuer feiert die Seniorin bereits ihren 103. Ehrentag. „Es freut mich Sie draußen sitzen zu sehen Frau Unterberger. Ich bin gekommen, um Ihnen alles Gute zu wünschen und ein paar Blumen zu überreichen“, begrüßte die Bürgermeisterin das Geburtstagskind, das bei der Ankunft des Stadtoberhaupts im Aufenthaltsraum des Wohnheims Innere Stadt saß und die Zeitung durchblätterte.

Seit nunmehr sieben Jahren lebt Emilie Unterberger dort. Regelmäßig bekommt sie Besuch von ihrer Tochter sowie ihren beiden Enkelkindern, die allesamt im italienischen Genua leben. Auch heuer schauten waren wieder alle vorbei, um den Ehrentag gemeinsam zu feiern.

Ein Gläschen Sekt in bunter Umgebung

Während vor der Türe die Sonne in frühlingshafter Manier schien, präsentierte sich das Wohnheim Innere Stadt in Faschingslaune: Bunte Girlanden und Lampions schmückten den Aufenthaltsraum und sorgten so für ein freundliches Ambiente, um auf Emilie Unterbergers Wiegenfest anzustoßen. Bei einem Gläschen Sekt verbrachte Bürgermeisterin Oppitz-Plörer eine Weile bei dem Geburtstagskind und verabschiedete sich dann mit den besten Wünschen für die Zukunft.