Logo Innsbruck informiert
Der Mädchenchor Puellae Wilthinenses feiert seine Premiere beim diesjährigen Wiltener Advent
Der Mädchenchor Puellae Wilthinenses feiert seine Premiere beim diesjährigen Wiltener Advent

Wiltener Advent

Bereits zum 35. Mal findet am Samstag, 16. Dezember 2017 um 20 Uhr in der Basilika Wilten der „Wiltener Advent“ statt.

Stimmungsvoll empfangen werden die Besucher mit einem Fackelspalier der Wiltener Schützen ehe die große Glocke der Basilika die Veranstaltung feierlich einläutet. Im Stile eines alpenländischen Adventsingens stimmen adventliche Weisen sowie besinnliche Texte, gelesen von Sonja Höfer-Wlasak, auf das nahende Weihnachtsfest ein. Unter den Mitwirkenden befinden sich namhafte Chöre, Solisten und Musikgruppen aus Wilten und darüber hinaus. Ihre Premiere beim Wiltener Advent feiern die jungen Vokalistinnen des Mädchenchores „Puellae Wilthinenses“, welche eingängige adventliche Gesänge vortragen.

Im Anschluss werden vor der Basilika traditionellerweise Punsch und Stollen angeboten, während weihnachtliche Bläser-Weisen erklingen. 

Der Eintritt ist frei.
 
Mitwirkende 2017:
Wiltener Dreig’sang
Mädchenchor Puellae Wilthinenses
Gemischter Chor Shalom Wilten
Familienmusik Seiwald
Tenorhorntrio aus Mutters
Bläserquartett der Stadtmusikkapelle Wilten
Wiltener Flügelhorn-Duo
Isolde Jordan (Blockflöte)
Harald Oberlechner (Zither)
Stefan Ennemoser (Trompete)

Dominik Bernhard (Orgel)

Sonja Höfer-Wlasak (Sprecherin)

Fackelspalier der Wiltener Schützen 

Gesamtleitung: Dominik Bernhard